EA 02/2017 – Inhalt

///EA 02/2017 – Inhalt
EA 02/2017 – Inhalt2018-01-23T15:05:55+00:00

SCHMERZ-HAFT Verständnis und Behandlung der Borderlinestörung

Existenzanalyse 35, 2 2017

ORIGINALARBEIT

  • Psychometrics in pursuit of existence: A new version of the Test of Existential Motivations (Vladimir B. Shumskiy, Evgeny N. Osin, Elena M. Ukolova)

 PLENARVORTRAG

  • Ohne Fühlen? Bin ich nicht! – Vom verzweifelten Greifen des Menschen nach Leben (Alfried Längle)
  • Das verletzte Selbst – Persönlichkeitsstörungen aus existenzanalytischer Sicht (Christoph Kolbe)
  • „Alles viel zu intensiv – auch das Zuwenig“ (Lilo Tutsch)
  • Multidimensionale Diagnostik und ätiopathogenetische Aspekte der Borderline-Persönlichkeitsstörung in Abgrenzung zu Traumafolgestörungen (Karin Matuszak-Luss)
  • Beziehungsweise(n) – Grenzerfahrungen in der Gestaltung therapeutischer Beziehungen (Markus Angermayr)
  • Die (sichere) Fahrt auf der Hochschaubahn (Doris Fischer-Danzinger)
  • Ich blute, also bin ich. Zu Selbstverletzung und Suizidalität bei Patient*innen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (Rupert Dinhobl)
  • Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung (Eckhard Roediger)

 SYMPOSIUM PSYCHOTHERAPIE UND BERATUNG

  • Zerrissen zwischen Extremen – Die Not der Angehörigen von Borderline-Patienten (Barbara Jöbstl)
  • Männliche und weibliche Akzente im Phänotyp der Borderlinestörung (Reinhard Pichler)
  • Die Begegnung mit PatientInnen mit Borderline- und Ich-strukturellen Störungen –
  • Eine Annährung aus tiefenpsychologischer und existenzanalytischer Sicht (Hans-Martin Rothe)
  • „Grenzen überschritten“ – Existenzanalytische Betrachtungen zur Situation inhaftierter
  • Frauen mit Borderline-Symptomatik (Werner Gruber)
  • Supergeil und Verhasst – Borderline und Sexualität – Verhaltensanalysen (Susanne Adamek)
  • „Ich bin’s, Anita, ganz persönlich!“ (Erika Luginbühl)
  • Notfallpläne zur Rückfallprophylaxe suizidalen Verhaltens für die existenzanalytische
  • Praxis (Clemens Fartacek, Anton Nindl, Rupert Dinhobl & Martin Plöderl)

 SYMPOSIUM PÄDAGOGIK UND PSYCHOEDUKATION

  • An-gefragt, statt ab-gefragt! (Esther Kohl)
  • „Bloß nicht die Nerven verlieren.“ Borderline-Dynamiken in der Schule (Martin Hötzer)

Buchbesprechungen

Weiterbildungstermine

 

Zeitschrift Existenzanalyse in unserem Shop bestellen

Zeitschrift bestellen