EA 02/2013 – Inhalt

///EA 02/2013 – Inhalt
EA 02/2013 – Inhalt2017-11-24T02:11:41+00:00

Wer sagt, was richtig ist?

Existenzanalyse 30, 2, 2013

Zeitschrift ExistenzanalysePlenarvorträge

  • Ethisch gestimmt: Einleitung und Einstimmung ins Tagungsthema (Brigitte Heitger-Giger)
  • Grenzenlose Freiheit? Zum Sinn von Normen (Annemarie Pieper)
  • Strafe getilgt – Schuld abgesessen!? Zum schwierigen Weg von der öffentlichen Moral zur persönlichen Stellungnahme (Doris Fischer-Danzinger)
  • Wer sagt, was richtig ist? (Hans Ruh)
  • Wie rational ist die Ethik? (Christine Wicki-Distelkamp)
  • Sein oder Nicht-Sein: Unser gespaltenes Bewusstsein (Arno Gruen)
  • Wahrheit im Werden. Zur geschichtlichen Fundierung ethischer Existenz (Helmut Dorra)
  • Das Böse (Rüdiger Safranski)
  • Das Richtige spüren? Authentizität und Bewusstsein (Alfried Längle)

Paneldiskussion

  • „Wer sagt, was richtig ist?“ Panel mit Rüdiger Safranski, Alfried Längle, Christine Wicki. Moderation: Lilo Tutsch (Redigiert von David Nowrouzi)

Symposium Klinische Psychotherapie

  • Leiborientierter Zugang zur inneren Stimmigkeit. Ein Dialog mit existenzanalytischen und osteopathischen Prinzipien und deren psychotherapeutischen Implikationen (Markus Angermayr, Liliane Strassl)
  • Warum sexuelle Handlungen innerhalb der psychotherapeutischen Beziehung toxisch sind (Godela von Kirchbach, Wilfried Peinhaupt)
  • Der Atem (Caroline Balogh)
  • Psychotherapie – zwischen schlechtem Gewissen und Gelassenheit (Erika Luginbühl)

Symposium Lebens- und Sozialberatung

  • Der Kompass liegt innen. Beitrag aus der ignatianischen Spiritualität zur Frage: Was ist richtig? (Rupert Dinhobl)
  • Was soll ich denn jetzt tun? Herausforderungen einer guten Beratungsarbeit (Klaudia Gennermann)
  • Die Sehnsucht nach sinnvoller Arbeit (Corinne Lindt Zbinden)
  • Welcher Berater ist der Richtige? (Thomas Reichel)

Symposium Organisationsentwicklung und Coaching

  • Ethische Grundwerte von erfolgreichen Betrieben. Gut durch Wirtschaftskrisen und demografischen Umbruch steuern (Irene Kloimüller)

Neuer Job – neue Identität? (Helene Drexler)

Symposium Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Zum Verhältnis von Psychotherapie und Pädagogik in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (Roman Biberich)
Pädagogik

Das personal Richtige in der Schule – eine existentielle Herausforderung (Hans-Jürgen Strauch)

Symposium Theologie und Seelsorge

Der „Wille Gottes“. Versuch einer Spurensuche (Werner Eichinger)

Reconciliation: The Path to Peacebuilding in Africa (Chudi Joseph Ibeanu)

Zeitschrift Existenzanalyse in unserem Shop bestellen

Zeitschrift bestellen